Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Navigieren / suchen

Willkommen bei der Shoto Lebensschule Kampfkunst & Gesundheit

Liebe Eltern, liebe Schüler,

wie bereits angekündigt haben wir uns gewissenhaft darauf vorbereitet, dass unser Unterricht nach intensiven und erfolgreichen Online-Stunden nun wieder persönlich stattfinden kann. In dieser Woche ist uns dies durch die neuesten Bestimmungen der Landesregierung NRW möglich! Wie bereits in dem vorherigen Schreiben erläutert, wird der Unterricht vorerst nicht bei uns auf der Matte

stattfinden. Die Durchführung des Kampfkunst-Unterrichtes wäre innerhalb von Räumlichkeiten – und strengsten Auflagen – derzeit nur sehr eingeschränkt möglich. Ohnehin steht für uns aber die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder an erster Stelle. Auch von daher ist der Outdoor – Unterricht zum jetzigen Zeitpunkt die sicherste Variante. Dies erspart den Eltern zudem den Aufwand, sich jeweils freie Plätze bei einer derzeit beschränkten Teilnehmerzahl innerhalb einer Räumlichkeit zu sichern. Um sichere Voraussetzungen und dennoch viel Freude in die Wiederaufnahme des Unterrichts bringen zu können, werden wir ab dem Freitag, den 15.05.2020 auf einer großen Rasenfläche unterrichten! Das nun erlaubte Outdoor Training ist ebenfalls streng geregelt gemäß Paragraph 9, Absatz 4 der Corona VO NRW. Im Folgenden werden wir Ihnen alle Einzelheiten des Ablaufes darlegen.

Der Unterricht wird im Freizeitpark Klingerhuf stattfinden.
Zufahrt von der Krefelder Straße aus
Der aus Neukirchen – Vlyun kommenden Niederrheinallee in Richtung Moers folgen. An der letzten Ampel-Kreuzung (direkt hinter der Tankstelle) in Neukirchen-Vluyn rechts abbiegen in die Krefelder Straße.
Hinter dem Bahnübergang links bei dem DRK-Schild auf die Wilhelm Reuter Allee einbiegen. Dort befindet sich der Parkplatz vom Klingerhuf / Tennishalle.
Von Moers aus kommend nach dem Ortseinfahrtschild Neukirchen-Vluyn an der Ampelkreuzung links einordnen und abbiegen in die Krefelder Str. Von der Krefelder Straße aus bei dem DRK -Schild links abbiegen auf die Wilhelm Reuter Allee. Dort befindet sich der Parkplatz vom Klingerhuf / Tennishalle.
.


Hier links abbiegen
.

Lassen Sie die Tennishalle an der linken Seite liegen, laufen Sie über den roten Aschenplatz, weiter durch bis zur großen Wiese am Spielplatz vorbei. Laufweg vom Parkplatz aus ca. 3-4 Minuten.

Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Anfahrt haben sind wir telefonisch erreichbar unter: 0157-55874904
Die Kinder müssen von den Eltern mit zwei Meter Abstand zu anderen Kindern zur Übungswiese gebracht werden.
Der Unterricht wird wie gewohnt jeden Tag zu den üblichen Zeiten stattfinden (sprich 15:30, 16:30 und 17:30, von Montags bis Freitags. Jeder kann wie vorher gehabt an seinem üblichen Unterrichtstag zu seiner Unterrichtszeit teilnehmen.

Bei den Erwachsenen: Montag von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr  und Dienstag von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Es wird zu jeder Zeit ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten.
Aufgrund des Mindestabstandes und des Kontaktverbotes, werden keine Übungen mit Kontakt durchgeführt. Alle Einheiten der Grundschule sowie dem Bereich der Formen (Katas), Aufwärm- und Kraftübungen, sowie Spiele werden ohne jeglichen Berührungskontakt ausgeübt.
Die Schüler müssen keinen Kampfkunstanzug tragen, sondern dürfen in normalen Sportsachen und mit Schuhen/-oder Sportschuhen am Unterricht teilnehmen.
Bei Regen fällt der Unterricht leider aus.
Zum Tragen einer Maske sind die Teilnehmer laut Landesverordnung im Freiluftbereich nicht verpflichtet.
Ab Freitag, dem 15.05.2020 wird demzufolge kein Live-Stream – Unterricht mehr stattfinden.
Voraussichtlich wird es ab dem 30.05.2020 von der Landesregierung neue Informationen zu der weiteren Entwicklung sowie möglichen Änderungen der rechtlichen Bestimmungen geben. Wir hoffen, dass wir dann wieder optimal im Dojo Vluyner Platz unterrichten können.

Wir möchten noch einmal verstärkt darauf hinweisen, dass es trotz dem großen Bedürfnis, schnellstmöglich zur Normalität zurück zu gelangen, gerade jetzt wichtig ist, keine voreiligen Schritte zu machen. Wir werden auch weiterhin bei jeder Entscheidung die Priorität auf das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Mitglieder setzen. Herzlichst bedanken wir uns auch vom gesamten Team für Ihre tolle Mitarbeit in den vergangenen Wochen. Das war schon Extraklasse !!!
Wir freuen uns sehr darauf, Sie und Ihre Kinder, sowie alle anderen Mitglieder nun wieder persönlich antreffen zu können!

 

Dort warten auch die Osterhasen auf Euch, die wir Euch versprochen haben.

Wir freuen uns auf Euch

Euer Shoto-Team/ Team Zuversicht